Impressionen von pferdegestütztem Lernen auf dem Horse & Spirit Festival

Vom 23.-24. August 2014 fand im Linda Kohanov Centrum in Heimsheim das Horse & Spirit Festival statt. Dort haben verschiedenste Trainer neue Wege für Pferd und Mensch vorgestellt. Ich fand es sehr bewegend, wie viele Menschen offen sind für einen anderen, authentischeren Zugang zum Pferd - und wie viele Menschen an Bewusstseinsarbeit und Persönlichkeitsentwicklung interessiert sind.

 

Herzlichen Dank an die Fotografin Gaby Mohr für diese Bilder; an Ulrike Dietmann für die Veranstaltung dieses Festivals und an Elke Wedig, die dafür ihre tolle Anlage und die bezaubernden Pferde zur Verfügung stellte.

Wie echte Verbindung entsteht

Bei dieser Übung begleitete ich eine Teilnehmerin durch den Prozess, ihre Aufmerksamkeit so auszubalancieren, dass eine für beide wohltuende Verbindung entstand. Sind wir nämlich mit der Aufmerksamkeit überwiegend beim anderen, empfindet dieser das oftmals als Druck und fühlt sich unwohl. Das zeigt Ponystute Susi hier indem sie Kopf und Körper abwendet. Im dritten Bild hat die Teilnehmerin ihre Aufmerksamkeit genau richtig ausbalanciert. Die Teilnehmerin wirkt entspannt und zufrieden und Susis zugewandter Kopf und die gespitzten Ohren, signalisieren, dass auch Susi diesen Kontakt genießt.

Gefühle geben Orientierung

Hier kann man sehen, wie Hengst Maxim mich gerade untestützt meine Gefühle wahrzunehmen und zu verarbeiten. Maxim kaut und gähnt - ein Zeichen von Verarbeitung und Entspannug bei einem Gefühlsprozess. Gefühle sind Informationen an uns. Sie helfen uns, Situationen zu beurteilen und geben wichtige Handlungsimpulse. Beziehen wir unsere Emotionen bewusst in unseren Entscheidungsprozess mit ein, wird dieser runder und stimmiger. Wir kommen zu einer ganzheitlichen Sichtweise, die Verstand und Gefühl berücksichtigt.

 
Und danach können wir zum Grasen gehen. Zumindest tun das die Pferde wenn sie ihre Gefühle verarbeitet haben. Sie gehen zur nächsten angenehmen Aufgabe über, statt vergangen Situationen nachzuhängen. 
 

Die Sonne und das Zusammensein genießen

Nächstes Seminar

Heldenreise: Der innere Ruf 18.-19. August 2018 bei Amberg